Sing dich frei! Liedertag mit Arbeiter- und Volksliedern

Uhrzeit

9.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Ort

Gartenhofstrasse 15, 8004 Zürich
(Grosser Saal SP Kanton Zürich)

mit Kjell Keller, Musiker, ehem. Musikredaktor Schweizer Radio DRS2

 

Lieder sind seit jeher ein wichtiges Ausdrucksmittel des Menschen. Mit Liedern lassen sich Emotionen und Sehnsüchte ausdrücken. Mit Liedern haben die Menschen aber auch immer gegen politische Verhältnisse angesungen, haben ihr Engagement für Solidarität und Frieden gezeigt, haben so den Wunsch nach Veränderung und Revolution ausgedrückt. Es gibt zwar Lieder, die haben inzwischen etwas Patina angesetzt, viele Polit- und Volkslieder sind aber auch heute noch so aktuell wie eh und je.

 

Für den Singtag steht eine bunte Sammlung von rund 60 Liedern in fünf Sprachen aus drei Jahrhunderten zur Auswahl: «Klassiker» mit Brecht-Texten genauso wie Stücke von Bob Dylan oder Mani Matter, Politlieder aus Italien und Spanien, aber auch Volkslieder aus der Schweiz wie das unvergängliche Guggisberger Lied. Ein lustvoller Singtag, der auch Raum offen lässt für Diskussionen rund um die Lieder.

 

Notenkenntnisse werden nicht vorausgesetzt.

 
Preise:

SP-Mitglieder CHF 60.-

Nicht-Mitglieder CHF 120.-

Menschen mit wenig Geld CHF 30.-

 

Dazu kommen CHF 35.- für unser Singbuch, sofern man dieses nicht schon besitzt.

 

Anmeldung bei Stiftung SP Bildung

 

 

Kalendereintrag herunterladen