SP Kanton Zürich

SP Kanton Zürich

Politik für alle statt für weinige

Suchen

Suchformular

Navigation

RSS

Wichtige Abstimmungen im November

Medienmitteilungen

Montag, 24. November 2014
Der heute veröffentlichte Sozialbericht des Kantons Zürich zeigt: Die Sozialhilfequote ist seit 2010 unverändert. Die Sozialhilfekosten sind sogar zurückgegangen. Es ist somit höchste Zeit, dass die Polemik von SVP, FDP und GLP gegen die Sozialhilfe aufhört. Die SP fordert sachliche Diskussionen zur Sozialpolitik und ist bereit, diese zu führen.
Donnerstag, 20. November 2014
Die Finanzkommission hat heute ein Budget mit Pauschalkürzung und Investitionsabbau verabschiedet, das gar nicht umgesetzt werden kann. Die SP wird das nicht akzeptieren.

Agenda

Sonntag, 30. November 2014
Donnerstag, 4. Dezember 2014, 20:00
Volkshaus Zürich, weisser Saal

Jeden Tag lesen und hören wir vom Widerstand der Kurdinnen und Kurden gegen den "Islamischen Staat". In den Bergen in Syrien und im Nordirak befinden sich Tausende von Flüchtlingen, auf die ein harter Winter zukommt. Viele Menschen auch in der Schweiz verfolgen die Nachrichten und fragen sich: Wie können wir helfen? An einem Podium mit ExponentInnen der kurdischen und schweizerischen Politik wollen diesen Fragen nachgehen: Was geschieht zur Zeit im Nordirak und in Syrien? Was sind die historischen Hintergründe des Kurdistan-Konflikts? Und was können wir in Europa, in der Schweiz tun, um den Flüchtlinge zu helfen und die Kurdinnen und Kurden im Kampf gegen den IS zu unterstützen?

Mit:
Jacqueline Fehr, Nationalrätin SP, Mitglied der Aussenpolitischen Kommission Regierungsratskandidatin
Martin Naef, Nationalrat SP, Mitglied der Aussenpolitischen Kommission
Salih Muslim, Vorsitzender der kurdischen Partei PYD (Partei der demokratischen Union) in Syrien
Feleknas Uca, jesidische Kurdin, ehem. Europaabgeordnete Die Linke

Moderation: Ali Gencer, SP Zürich 12; Rebekka Wyler, Vizepräsidentin SP Kanton Zürich

Veranstaltungssprachen sind Deutsch und Englisch (ohne Simultanübersetzung).

Aktuell

Freitag, 21. November 2014
Die konservative Mehrheit macht im Kanton Zürich eine Politik für Privilegierte und Vermögende. In zentralen Fragen wie Wohnen und Steuergerechtigkeit haben die rechten Parteien nichts als Baustellen hinterlassen. Wir wollen keine Baustellen in ...

Abstimmungen und Wahlen

Donnerstag, 1. März 2012

Blog

Mittwoch, 24. September 2014
Ein internationales Hochschulzentrum für Finanz- und Bankenwissenschaften soll uns auf Augenhöhe mit Harvard und London katapultieren. Das schlägt ein Postulat der FDP vor, das der Kantonsrat letzten Montag überwiesen hat.