SP Kanton Zürich

SP Kanton Zürich

Politik für alle statt für weinige

Suchen

Suchformular

Navigation

RSS

JA zum «Preisgünstigen Wohnraum» 28. September 2014

hier daheim

Unterstützen Sie die Initiative:

Medienmitteilungen

Freitag, 5. September 2014
Die Delegierten der SP Kanton Zürich haben an ihrer heutigen Versammlung mit einer sehr deutlichen Mehrheit beschlossen, ihre zwei Sitze in der Zürcher Regierung zu verteidigen. Der Antrag, neben dem amtierenden Regierungsrat Mario Fehr zwei weitere Kandidatinnen ins Rennen zu schicken, also mit insgesamt drei Kandidierenden anzutreten, fand keine Mehrheit.
Donnerstag, 4. September 2014
Für die SP Kanton Zürich ist der Entscheid der Kommission für Justiz und öffentliche Sicherheit, die Volksinitiative zur Abschaffung der Härtefallkommission zu unterstützen, völlig unverständlich.

Agenda

Samstag, 27. September 2014
Winterthur
Samstag, 27. September 2014, 17:30
kleine Reithalle, Winterthur

Ab 17.30 Uhr im Anschluss an die Delegiertenversammlung SP Kanton Zürich mit Nomination der Regierungsratskandidat/innen

Apéro und Fest

WIR FEIERN, FESTEN UND PALAVERN

Musik & Unterhaltung

  • DJ Edi
  • Die Golden Cowboys

Essen & Trinken

  • Pizza
  • Crêpes
  • Grill
  • Salatbuffet
  • und Kuchen

Gäste

  • Alle SP Mitglieder und Bekannte, Freunde/innen

Anmeldungen

Organisation
DV; SP Kanton Zürich / Fest . SP Bezirk Winterthur

Lageplan & Anreise
Kleine Reithalle (Mehrzweckanlage Teuchelweiher) - Zeughausstrasse 69 - 8400 Winterthur
Anreise mit dem Zug:
ab Hauptbahnhof Winterthur zu Fuss ca. 15 min
oder mit Bus 2 (Richtung Seen): Haltestelle Technikum, Fussweg ca. 5min
Anreise mit dem Auto:
Parkhaus direkt gegenüber der Reithalle

SIEHE AUCH FLYER

Aktuell

Freitag, 23. Mai 2014
Am 28. September JA zur VI «Für eine öf­fent­li­che Kran­ken­kas­se»
... denn Gefälligkeitsgutachten verbreitet Falschaussagen ...

Abstimmungen und Wahlen

Donnerstag, 1. März 2012

Blog

Mittwoch, 17. September 2014
Die SP ist überzeugt, dass unsere Gesellschaft bei gleicher Lebensqualität vollständig mit erneuerbaren Energien versorgt werden kann. Das bedingt aber konsequentes Handeln. Jetzt.
Eine zukunftsgerichtete Energiepolitik lässt sich auf drei Säulen abstützen:
1. Energie ist so effizient wie möglich einzusetzen.
2. Suffizienz ist aktiv zu bearbeiten, so dass beispielsweise mit weniger Mobilität die gleichen Qualitäten erreicht werden.
3. Der Energiebedarf ist aus erneuerbaren Quellen zu decken. Dazu gehören auch Investitionen in die Infrastrukturen von der Produktion bis zum Endgerät.